Tag 2/10 (Toney)

Zwischen Vergessen, Vergesslichen und Vergessenen. Dimitras Warehouse fungiert mittlerweile als Zentrale. Morgens fuhren wir hin um uns als Team zu splitten: Die meisten von uns blieben im Warehouse und packten weiter Foodpakete für die Camps. Zwischen unsortierten Sachen, Platzmangel und Kälte (keine Heizung...) arbeitete man trotzdem und gerade deshalb Hand in Hand. Das zweite Team luden Medikamente und Winterjacken ein und fuhren zu…

Continue Reading

End of content

No more pages to load

Close Menu